Für euch entdeckt: Das Hochzeitsmagazin von The Little Wedding Corner

Heute gibt es einen tollen Tipp für euch, meine Lieben, denn ich habe hier auf dem Blog noch viel zu wenig über Hochzeitsmagazine gesprochen. Wenn man sich die Zeitschriftsregale so anschaut, gibt es eine Menge Brautmagazine, aber nicht jedes gefällt mir gut und ich möchte euch heute meinen absoluten Favoriten unter den Hochzeitszeitschriften vorstellen: Das Magazin vom Hochzeitsblog The Little Wedding Corner

Bestellen könnt ihr es im The Little Wedding Corner Shop und dann kommt es einfach und bequem zu euch nach Hause. Es ist randvoll mit wunderbaren Hochzeitsreportagen, schönen und außergewöhnlichen Inspirationen und vor allem ganz ganz viel hochwertigem Content, den man bei mancher Zeitschrift sonst vermisst. Viele Planungstipps, DIY-Anleitungen und persönliche Stories machen das Magazin zum echten Mehrwert während der Hochzeitsplanung und ich freue mich sehr, dass ich die beiden bisherigen Ausgaben zuhause habe und immer wieder zur Hand nehmen kann.

Ein wunderbares und exklusives Goodie für euch obendrauf gibt es auch noch: Mit dem Gutscheincode Bridemoments15 gibt es 15% Rabatt auf euer The Little Wedding Corner Magazin!

Ich habe mit Barbara von The Little Wedding Corner gesprochen und sie verrät euch ein paar Hintergrundinfos, für wen das Magazin interessant ist und wie es sich von anderen Zeitschriften unterscheidet. Lieben Dank für das tolle Interview, Barbara 🙂

Warum hast ein Hochzeitsmagazin entwickelt? Was war dir dabei besonders wichtig und was ist bei deinem Magazin anders als bei anderen Zeitschriften?

Ich muss gestehen – obwohl ich als Bloggerin ja sonst immer digital unterwegs bin – liebe ich einfach Bücher, Magazine und alles Gedruckte, das ich in der Hand halten und durchblättern kann. Weil ich selbst während meiner Hochzeitsplanung es sehr zu schätzen wusste, abends auf der Couch auch in schönen Inspirationen auf Papier zu Blättern kam mir vor über 2 Jahren die Idee für ein Blogmagazin, das wie der Blog komplett von mir selbst geschrieben ist und in der gewohnt humorvollen Weise durch das Thema „Hochzeitsideen und Hochzeitsplanung“ führt.

Ich denke, was das Magazin so außergewöhnlich und einzigartig macht ist zum einen, dass es in einem sehr persönlichen Stil komplett nur von mir geschrieben wird und zum anderen, dass wirklich umsetzbare Inspirationen dort zu finden sind. Ich achte nämlich bei jedem einzelnen Beitrag sehr darauf, dass auch immer wichtige Tipps teils von Profis, teils von mir gegeben werden, die garantieren dass Bräute die Ideen wirklich auch auf ihrem Fest umsetzen können. Was bringen einem die schönsten Bilder der fantastischsten Tischdekos, wenn Braut nicht weiß wie sie das überhaupt realisieren kann,  ? Und rein optisch besticht das Magazin durch seine liebevolle Aufmachung und detailverliebten Layouts.

An wen richtet sich dein Hochzeitsmagazin? Ist es nur für DIY-Bräute?

Nein, das Magazin ist nicht nur für DIY-Bräute ideal, sondern richtet sich eigentlich an alle Bräute, die Lust auf ein einzigartiges, wunderschönes Hochzeitsfest haben. So gibt es jede Menge praktischer Planungstipps und Checklisten, aber auch unzählige Inspirationen in Form von echten Hochzeitsreportagen und auch Styled Shoots.

The Little Wedding Corner besteht ja nicht nur aus deinen Magazinen, sondern du betreibst auch einen wunderschönen Hochzeitsblog. Was findet man bei dir in der kleinen Hochzeitsecke und über welche Themen schreibst du am liebsten? 

The Little Wedding Corner ist ein moderner deutscher Hochzeitsblog, der euch helfen möchte, eure einzigartige Hochzeit feiern zu können – mit viel Liebe, Individualität und vor allem Freude! Ich teile hier seit 2014 kreative Dekoideen, originelle DIY-Anleitungen,einzigartige Hochzeitsreportagen, Geschichten aus dem Leben während und nach der Hochzeit, und jede Menge praktische Tipps & Tricks zur Planung – für Brautpaare, Trauzeugen, Hochzeitsgäste oder gleichgesinnte Hochzeitsfans. Dabei schreibe ich gerne mit einem Augenzwinkern über die Pleiten, Pech & Pannen des  Hochzeitsplanwahnsinns. Am liebsten schreibe ich tatsächlich über Planungstipps und echte Hochzeiten!

Bild: Irina & Chris Photography

Seit einiger Zeit gibt es bei dir auch einen kleinen Shop. Was gibt es dort für die Bräute zu kaufen?

Der Shop ist mit dem Gedanken entstanden, neben dem Magazin auch liebevoll handgemachte und damit auch einzigartige Produkte für Hochzeiten anzubieten. So finden Bräute dort keine massenproduzierte Artikel, sondern liebevoll selbstgemachte Produkte, die extra für The little Wedding Corner in kleiner Auflage produziert werden. Neben dem Magazin gibt es mittlerweile  handkalligrafierte Prints, einzigartige Cake Topper (aus Kalligrafieschrift) und eine kleine Serie an downloadbaren Papeterieprodukten.

Bild: Julia Hofmann

Vielen Dank für das tolle Interview und wie ihr bestimmt gemerkt habt, bin ich großer Fan des Hochzeitsmagazins und freue mich auf jede neue Ausgabe. Wenn ihr euch das Magazin auch bestellen möchtet, dann schaut bei The Little Wedding Corner vorbei und vergesst nicht, euren exklusiven Rabattcode Bridemoments15 zu benutzen 🙂

Weitere Artikel aus der Kategorie “Für euch entdeckt”:

Die Bridesmaids Box

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken